Asyl und Flüchtlingsarbeit in Isny

2015 hat Deutschland viele Flüchtlinge aufgenommen. Unabhängig von Religion und Herkunft haben alle Menschen ein Recht auf Schutz und Asyl. Die Menschen, die aus den Kriegs- und Krisengebieten nach Deutschland kommen, brauchen Unterstützung im Alltag und in besonderen Situationen.

Im Bereich Flüchtlinge, Asylsuchende und Integration sind mittlerweile sehr viele Menschen tätig, sowohl ehrenamtlich als auch hauptamtlich.  

Die Stadt Isny und die Gemeinde Argenbühl haben deshalb eine zentrale Anlauf-, Beratungs- und Koordinierungsstelle für Flüchtlingsangelegenheiten – kurz Flüchtlingsbeauftragte - geschaffen. 

Das Netzwerk Asyl Isny ist eine unabhängige Organisation mit ausschließlich ehrenamtlichen Mitgliedern. Es bietet Menschen, die sich für Flüchtlinge engagieren, eine Plattform und eine Struktur.

Ihre Ansprechpartner

FLÜCHTLINGSBEAUFTRAGTE
Claudia Landsrath-Martin
Tel. +497562 984-164
claudia.martin@isny.de
NETZWERK ASYL ISNY
Gabriele Kimmerle
Tel. +497562 93276
orga@netzwerk-asyl-isny.de
Homepage Netzwerk Asyl Isny im Allgäu

Die ehrenamtliche Arbeit des Netzwerks, aktuelle Entwicklungen, Aufruf zur Mithilfe, alle Angebote und Arbeitskreise und aktuelle Infos

weiter
Flüchtlingsbeauftragte der Stadtverwaltung

Claudia Landsrath-Martin, Flüchtlingsbeauftragte der Stadt Isny ist zentrale Anlauf-, Beratungs- und Koordinierungsstelle für Flüchtlingsthemen

weiter
"Isnymarkt" der Online- Gebrauchtwarenmarkt

Kostenlose Online-Plattform für Isnyer Bürger und Flüchtlinge. Verkaufen, suchen, tauschen, vermieten, reparieren,.... 

weiter
Aktuell informiert!

Aktuelle Infos und Pressemitteilungen zur Flüchtlingsarbeit und der Arbeit des Netzwerks Asyl werden im Isny Aktuell veröffentlicht.

weiter