Pressemitteilung

Beim Wettbewerb REGIOkommune teilgenommen

Isny hat ein durchdachtes Marktkonzept. Damit hat das Büro für Stadtmarketing am Wettbewerb REGIOkommune des Bundesverbands der Regionalbewegung teilgenommen.

Regionalentwicklung wird immer größere Bedeutung beigemessen, auch als Antwort auf die nicht nur positiven Folgen der Globalisierung auf Landwirtschaft, Umwelt und nicht zuletzt die Menschen.  Regionalentwicklung will die Regionen stärken, zum Erhalt ihrer Infrastruktur beitragen und dafür sorgen, dass heimische Produkte wieder mehr Wertschätzung erleben. Der Bundesverband der Regionalbewegung hat dazu einen Wettbewerb ausgeschrieben, für den sich das Büro für Stadtmarketing mit seinem Marktkonzept „Regional-Märkte in Isny“ angemeldet hat. 97 Bewerbungen sind eingegangen und wir waren leider nicht bei den Siegern. Aber über den Bundesverband und die verschiedenen Förderer, wie das Bundeslandwirtschaftsministerium, die DEHOGA oder der DBV (Deutscher Bauernverband) ist uns bundesweite Aufmerksamkeit sicher.

Wir meinen, im Vergleich mit anderen, preisgewürdigten Projekten, müssen wir uns nicht verstecken. Der Wettbewerb hat uns gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind mit unserem Konzept.