Grundschule Neutrauchburg

Die Grundschule Neutrauchburg/Beuren ist an der Stammschule Neutrauchburg eine einzügige Grundschule. Die Schüler kommen aus Neutrauchburg selber und den umliegenden Teilorten wie Menelzhofen und Zell, aber auch aus Isny (hauptsächlich nördliches Wohngebiet).

Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit ist neben einer fundierten grundlegenden Bildung die Stärkung und Förderung der individuellen Fähigkeiten und Begabungen der Kinder. Sie werden an selbständiges und eigenverantwortliches Lernen herangeführt. Auch das soziale Lernen und das Leben in der Schulgemeinschaft spielen in unserer Schule eine große Rolle.

Zwei Schwerpunkte setzen Akzente:
Den musischen Bereich sehen wir nicht nur als angenehme und sinnvolle Freizeitgestaltung und Ausgleich zu Leistungsanforderungen an, sondern als wichtigen Bestandteil einer ganzheitlichen Persönlichkeitsbildung. Unsere Musiklehrerin bietet eine Chor-AG mit vielerlei Liedern und Kindermusicals an, die bei verschiedenen Anlässen in der Schule und in der Öffentlichkeit auftritt. In einer Flöten-AG erlernen die Kinder ein erstes Instrument und gewinnen Einblicke in die Notenlehre.
Im zweiten Halbjahr beginnt eine neunwöchige Kooperation mit der Kunstschule Sauterleute, in der sich die Schüler in altersgemischten Gruppen mit den Bereichen Drucktechniken, Farbe und Pigment, Komposition, Plastik und Grafik auseinandersetzen.

Besuchsabend im Gymnasium
Am Dienstag 26. Februar, 18 Uhr ist Besuchsabend für Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse mit ihren Eltern in der Aula des Gymnasium Isny.
An diesem Abend bietet das Gymnasium einen Einblick in die Unterrichtsfächer sowie eine Führung durch das Schulgebäude und Informationen zur Ganztagesbetreuung an. Die Schulleitung, Lehrerinnen und Lehrer stehen für Fragen zur Verfügung.

Anmeldung der Grundschüler:

Grundschule Neutrauchburg, Dienstag, 19. März 2019 (Uhrzeiten sind mit Eltern vereinbart)

Mit Beginn des Schuljahres 2019/2020 sind alle Kinder, die bis zum 30. September des laufenden Kalenderjahres das sechste Lebensjahr vollendet haben schulpflichtig und somit verpflichtet, die Grundschule zu besuchen.

Kinder, die nach dem Stichtag, 30. September 2019 das sechste Lebensjahr vollenden, sind noch nicht schulpflichtig. Dennoch können Kinder, die im Zeitraum 1. Oktober 2019 und 30. Juni 2020 das sechste Lebensjahr vollenden, von den Erziehungsberechtigten zum Schulbesuch angemeldet werden. Voraussetzung ist die Schulfähigkeit des Kindes, die im Vorfeld abzuklären ist.

Sollten Sie erwägen, Ihr Kind einzuschulen und den entsprechenden Antrag zu stellen, so kommen Sie mit Ihrem Kind zum o.g. Anmeldetermin zu Ihrer Grundschule.

Wenn Ihr Kind in diesem Jahr nicht eingeschult werden soll, müssen Sie jetzt nichts weiter unternehmen. Sie und Ihr Kind werden im nächsten Jahr zum vorgesehenen Zeitpunkt zur Schulanmeldung eingeladen.

Termine  2019 (zweites Schulhalbjahr)

Januar 2019        Elterngespräche Kl. 4

Februar 2019     Elterngespräche Kl. 1-3

Donnerstag, 28. Februar     Schulfasnet Beuren

Februar/März 2019         Schlittschuhtag

Mai/Juni 2019    Fußballtraining für Kinderfestturnier in N.

Montag, 8. April          Elternabend/Klassenpflegschaft und

Vortrag „Eltern sind Leitwölfe“

2. bis 23. Mai     Radfahrausbildung Kl. 4 jeweils donnerstags

Montag, 3. Juni             Elternabend zum MFM-„Aufklärungsprojekt“ Kl. 4

Mittwoch, 5. Juni        MFM-„Aufklärungsprojekt“ Kl. 4

Donnerstag, 11. Juli Schulfest Neutrauchburg

Samstag, 13. Juli           Grundschul-Fußballturnier

Sonntag, 14. Juli           Kinderfestumzug

Montag, 15. Juli          Bundesjugendspiele

Mittwoch, 24. Juli        Schulgottesdienste zum Schuljahresschluss in N. und B.

voraussichtlich 25. Juli             Schulfest Beuren

Ein weiterer Schwerpunkt für uns ist die Gesundheitserziehung. Das Thema Ernährung wird einerseits im Unterricht und beim Erwerb des Ernährungsführerscheins behandelt. Hierbei wird die Schule unterstützt durch eine Ernährungsfachfrau im Zusammenhang mit BEKI (Bewusste Ernährung bei Kindern) und durch das Gesundheitsamt (Zahnprophylaxe). Die Schüler haben aber auch bei einer Koch-AG in unserer gut ausgestatteten Schulküche die Möglichkeit den Kochlöffel zu rühren und verschiedene Gerichte und Gebäck zu zaubern. Zur Gesundheit gehört die Bewegung an der frischen Luft in unserem weitläufigen Pausengelände und bei den monatlichen Draußen-Tagen sowie gezielte Bewegungserziehung in der Sport-AG mit einer ausgebildeten Sporttrainerin. Abgerundet wird alles beim jährlichen Gesundheitstag.

Die Schule lebt durch eine aktive und sehr engagierte Elternschaft, die den jährlichen Projekttag und das alljährliche Schulfest maßgeblich gestaltet. Der gut aufgestellte Förderverein unterstützt viele Aktivitäten auch finanziell.

Der Kindergarten Fürstin-Monika in Neutrauchburg arbeitet im Rahmen der Kooperation Kindergarten-Grundschule sehr eng mit der Grundschule Neutrauchburg/Beuren zusammen. Erweitert wurde diese wichtige Kooperation durch das „Bildungshaus 3-10“. Hierbei rücken Kindergarten und Grundschule im wöchentlich gemeinsamen Arbeiten und in einzelnen Projekten noch näher zusammen, um den Kindern einen möglichst reibungslosen Übergang in das Schulleben zu gewährleisten.

 

 

Grundschule Neutrauchburg/Beuren
Stammschule Neutrauchburg
Schulstraße 11
88316 Isny – Neutrauchburg
Tel. 07562 8596
Fax 07562 913219
grundschule.neutrauchburg@t-online.de
Schulleiterin: Annette Oppler
Sekretariat: Marianne Hackl (Di 8 – 10 Uhr)