Grundschule Rohrdorf

Die Grundschule Rohrdorf ist eine kleine Schule mit momentan vier kleinen Jahrgangs-Klassen. Das Einzugsgebiet umfasst alle kleinen Ortschaften entlang der Adelegg von Argen über Bolsternang nach Blockwiesen/Eisenbach und in südlicher Richtung von Rohrdorf bis Schwanden.

Nach dem Vorbild der Bildungshäuser arbeitet die GS Rohrdorf mit den Kindergärten Rohrdorf und der Villa Kunterbunt in Bolsternang zusammen. Gemeinsam wird ein  verlässlicher Schulvormittag angeboten. Zweimal wöchentlich können Kinder zum Mittagessen und zur Hausaufgabenbetreuung Angebote der Kindergärten nutzen. In der GS Rohrdorf gibt es keinen Nachmittagsunterricht.

Mit dem Fokus auf fächerverbindendes, projektorientiertes Lernen, einem  guten Miteinander, der Einbeziehung außerschulischer Experten und der Vielfalt in den Lernangeboten werden die Kinder zu selbständigem, eigenverantwortlichen Lernen geführt. Diese Ziele unterstützt ein engagiertes Lehrerkollegium.

Besuchsabend im Gymnasium
Am Dienstag 26. Februar, 18 Uhr ist Besuchsabend für Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse mit ihren Eltern in der Aula des Gymnasium Isny.
An diesem Abend bietet das Gymnasium einen Einblick in die Unterrichtsfächer sowie eine Führung durch das Schulgebäude und Informationen zur Ganztagesbetreuung an. Die Schulleitung, Lehrerinnen und Lehrer stehen für Fragen zur Verfügung.

Anmeldung der Grundschüler:

Grundschule Rohrdorf, Dienstag, 14. März 2019 14.30 bis 16.30 Uhr

Mit Beginn des Schuljahres 2019/2020 sind alle Kinder, die bis zum 30. September des laufenden Kalenderjahres das sechste Lebensjahr vollendet haben schulpflichtig und somit verpflichtet, die Grundschule zu besuchen.

Kinder, die nach dem Stichtag, 30. September 2019 das sechste Lebensjahr vollenden, sind noch nicht schulpflichtig. Dennoch können Kinder, die im Zeitraum 1. Oktober 2019 und 30. Juni 2020 das sechste Lebensjahr vollenden, von den Erziehungsberechtigten zum Schulbesuch angemeldet werden. Voraussetzung ist die Schulfähigkeit des Kindes, die im Vorfeld abzuklären ist.

Sollten Sie erwägen, Ihr Kind einzuschulen und den entsprechenden Antrag zu stellen, so kommen Sie mit Ihrem Kind zum o.g. Anmeldetermin zu Ihrer Grundschule.

Wenn Ihr Kind in diesem Jahr nicht eingeschult werden soll, müssen Sie jetzt nichts weiter unternehmen. Sie und Ihr Kind werden im nächsten Jahr zum vorgesehenen Zeitpunkt zur Schulanmeldung eingeladen.

Mit der großen Spielwiese und einem von Schülern selbst verwalteten Spielgerätehaus können sich die Kinder in den Pausen aktiv erholen.

Das Ziel einer ganzheitlichen Förderung für die Kinder wird durch die gute Zusammenarbeit mit engagierten Eltern, einem interessierten, kreativen Förderverein, den ortsansässigen Sportvereinen und einer aufgeschlossenen Ortsverwaltung abgerundet.

Grundschule Rohrdorf
An der Schule 1
88316 Isny - Rohrdorf
Tel. 07562 2532
Fax 07562 981614
GS.Isny-Rohrdorf@t-online.de
Schulleiterin: Beate Fritzenschaft (kommissarisch)
Sekretariat: Uschi Kronenwetter