Energiesparpreis Isny

Der Energiesparpreis Isny soll besonders die jüngere Bevölkerung für den Verbrauch von Energie sensibilisieren. Neben der Ausbildung von Isnyer Schülern zu Energieberatern soll das Preisgeld des Isnyer Energiesparpreises einen Anreiz für alle Haushalte bieten, sich mit dem Thema der Energiewende auseinander zu setzen. Alle Teilnehmer gewinnen automatisch, denn die Einsparungen finden sie direkt auf der nächsten Stromrechnung wieder.

www.energiesparpreis.com  

Die Grundideen in Kürze

  • Die Idee: Energiespar-Wettbewerb verknüpft mit Beratung
  • Ziele: Senkung des Gesamtenergieverbrauchs, Bewusster Umgang mit elektrischer Energie
  • Schülerprojekt: Ausbildung, Sensibilisierung, Selbstwirksamkeit

Unsere Erfolge

  • 30 aktive Energiesparberater
  • 140 beratene Haushalte
  • 4 Durchgeführte Wettbewerbs-Runden
  • über 9.500 gesparte KWh (2014)
  • Preisträger beim landesweiten Wettbewerb „fairkaufen“ des Ministeriums für Ländlichen Raum
  • Teilnahme und Präsentation auf dem<link http://www.bne-bw.de/service/veranstaltungen.html _blank> BNE-Symposium </link>im Dezember 2014 in Stuttgart

„Ich finde die Idee so gut, dass man sie abkupfern sollte!“
Franz Untersteller MdL Baden-Württembergischer Umweltminister am Isnyer Energiegipfel 2014 über den Energiesparpreis.

Beim 9. Energiegipfel wurde der Energiesparpreis 2015 verliehen.
„Hinter mir steht ein Team von 25 Schülern, die richtige Experten sind, was das Energiesparen anbelangt“, erklärte David Amann, Lehrer am Gymnasium Isny und Projektleiter des Energiesparpreis Isny bei der Verleihung des Energiesparpreises 2015. So engagiert und motiviert die Schüler sind – es fehlt ihnen an Kundschaft. „Es ist anstrengend, den Strom abzuschalten, das braucht Wissen“ warb Amann dafür, sich von den gut ausgebildeten Schülern – vertraulich - beraten zu lassen.
Die Hälfte der Haushalte, die sich beraten ließen, haben 2015 über zehn Prozent Strom eingespart, einige sogar gut 20 Prozent. Familie König kam mit 36 Prozent Einsparung in 2015 auf den dritten Platz, Familie Worbs auf 41 Prozent und Familie Horlacher erreichte sogar 48 Prozent. Sie erhielten als Preis je 250, 500 und 1000 Euro als Zuschuss zur nächsten Stromrechnung. Der Sonderpreis fiel auf Simon Schmerker für die vorbildliche energetische Sanierung eines älteren Hauses.
Die Preise trägt die Stadt und finanziert auch die Ausbildung der Energiesparberater.

Info: Derzeit läuft die neue Runde der Energiesparberatung, Anmeldeschluss ist am 30. April 2016.

Energiesparpreis Isny
Rainstraße 27
88316 Isny im Allgäu
info@energiesparpreis.com
Machen Sie mit!

Energie sparen und gewinnen - Als Teilnehmer gewinnen Sie automatisch, denn Ihre Einsparungen finden Sie direkt auf Ihrer nächsten Stromrechnung. Melden Sie sich gleich online an!

weiter
Energiesparpreis online

Alle Informationen zum Energiesparpreis Isny und die Online-Anmeldung

weiter